Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den grünen Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.
Pilzvergiftung

Pilzvergiftung


Was tun bei einer möglichen Pilzvergiftung?
  • Bewahren Sie Ruhe!
  • Ziehen Sie Ihren Hausarzt zurate oder setzen Sie einen Notruf (Notrufnummer Deutschland 112) ab.
  • Rufen Sie den Giftnotruf (Giftnotruf Bayern: 089-19240).
  • Heben Sie Reste des Sammelguts, Putzreste oder ggf. Erbrochenes auf – diese können Pilzsachverständigen ggf. bei der Artermittlung helfen.
  • Verwenden Sie auf keinen Fall Hausmittel – Es gibt keine geeigneten Hausmittel gegen Pilzvergiftungen

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der DGfM und unter www.toxinfo.med.tum.de.

Eine Liste der für Pilzvergiftungen spezialisierten Pilzsachverständige der DGfM finden sie hier.

Beachten Sie:
Es gibt viele verschiedene Arten von Pilzvergiftungen – und nicht jede ist nach 1-2 Tagen mit Erbrechen und Durchfall überstanden. Viele Pilzgifte greifen innere Organe wie Nieren und Leber an, oft auch mit Latenzzeiten von über 7 Tagen.
Warten Sie deshalb keinesfalls ab bis es zu spät ist und holen Sie sich bei möglichen Vergiftungen sofort Hilfe von Experten!

Pilzvergiftung?

Notruf:
112

Giftnotruf München: 
089 - 19240

mehr

Download

Feldnotizen
(zum Dokumentieren der Pilzfunde im Wald)

Flyer
(aktueller Flyer der Pilzfreunde Landshut)

Neueste Meldungen

Exotische Pilzwelt auf La Palma

2019LaPalma
Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen. Und weil Alfred Hussong, Vorstand der Pilzfreunde Landshut, in den vergangenen vier Jahren gleich vier Mal auf der Insel La Palma war, wusste er beim jüngsten Vortrag der Pilzfreunde auch viel zu berichten. Weiterlesen ...

Pilze selber züchten

2019Pilzzucht
Mit einem Vortrag über Zuchtpilze setzten die Pilzfreunde Landshut jüngst ihre dreiteilige Vortragsreihe fort. Zahlreiche Detailfragen aus dem Publikum zeigten dem Referenten Johann Tilp, wie ernst es manchem bei dem Thema war. Schließlich sind Pilze aus eigenem Anbau ein ganz besonderer Leckerbissen. Weiterlesen ...

Bestens informiert über Gift- und Speisepilze

oberhofer 20161108 16 44 56
Mit einer solchen Resonanz hatte selbst Thomas Oberhofer nicht gerechnet. Mehr als 40 Interessierte durfte der geprüfte Pilzberater jüngst zu seinem Vortrag „Giftpilze und Speisepilze“ im Gasthof Betz begrüßen. Weiterlesen ...