Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den grünen Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.
Pilzberatung

Pilzberatung


Einige unserer Mitglieder sind geprüfte Pilzberater der Bayerischen Mykologischen Gesellschaft und führen ehrenamtlich Pilzberatungen im Namen der BMG vor Ort durch.
 Pilzberater kl

Von links nach rechts:

Johann Tilp
(PilzberaterBMG)
Zur Viehweide 2
85296 Rohrbach
Tel.: 0170 9023708

Christiane Baumgartner 
(PilzberaterinBMG)
Leipziger Straße 1b
85368 Moosburg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Sabine Wimmer 
(PilzberaterinBMG)
Wittelsbacherstr. 4
84034 Landshut
Tel.: 0871 640320 

Alfred Hussong 
(PilzsachverständigerBMG)
Mülleräcker 16
84100 Niederaichbach
Tel.: 08702 919082
www.hussong-niederaichbach.de 
Thomas Oberhofer
(PilzberaterBMG)
Birnbaumstr. 22
84095 Furth
Tel.: 0152 33885334
www.pilzberatung-furth.de



Ziel der Pilzberatung ist es, Pilzvergiftungen vorzubeugen und Aufklärungsarbeit in der Öffentlichkeit zu leisten.

Bitte beachten Sie dabei: 
Schwammerlsucher können Pilzkörbe zur Pilzkorbkontrolle bei der Pilzberatung vorlegen. Beachten Sie bitte, dass unbekannte Pilze nicht abgeschnitten werden sollten, sondern vorsichtig mit der kompletten Stielbasis aus der Erde genommen werden sollten und immer separat zu transportieren sind. Generell stehen alle Pilze unter Naturschutz. Für einige Arten gibt es strenge Sammelbeschränkungen. Bei nicht sicher bestimmten Arten sollten daher nur einzelne Exemplare mitgenommen und der Pilzberatung vorgelegt werden.

Pilzvergiftung?

Notruf:
112

Giftnotruf München: 
089 - 19240

mehr

Download

Feldnotizen
(zum Dokumentieren der Pilzfunde im Wald)

Flyer
(aktueller Flyer der Pilzfreunde Landshut)

Neueste Meldungen

coronabedingte Terminabsagen - UPDATE

Wie bereits in den Monaten April und Mai sind auch sämtliche Juni- sowie Juli-Termine abgesagt. 
Auch die für Oktober geplante Pilzausstellung wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Weitere Planungen per Rundbrief, wir hoffen auf ein Wiedersehen im Herbst! 

Vortrag über Pilzapps

Pilzappvortrag
Wunderwerk oder Teufelszeug? An Pilzapps scheiden sich die Geister. Wichtig für ein gerechtes Urteil ist Sachkenntnis. Thomas Oberhofer, geprüfter Pilzberater der Pilzfreunde Landshut, brachte jüngst mit seinem Vortrag Licht ins Dunkel. Weiterlesen ...

Besondere Pilze aus unserer Region

C rubellus
Viele Gäste der Pilzfreunde Landshut waren jüngst in den Gasthof Betz nach Oberglaim gekommen, um Alfred Hussongs Präsentation besonderer Pilzfunde aus der Region beizuwohnen. Weiterlesen ...